Leinwand und Tafelbilder

placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder                        
Auch Leinwandgemälde und Tafelbilder bedürfen der Pflege. Oftmals sind Risse im Bildträger, die Malschicht hat ihre Festigkeit verloren, oder ist von
dicken vergilbten Firnisschichten überzogen. Es gilt es ein objektspezifisches Restaurierungskonzept zu erstellen, da jedes Kunstwerk ein Unikat darstellt.
Die Maßnahmen wie Reinigung, Festigung, Retusche, usw. sind dann so schonend wie möglich durchzuführen, damit der Erhalt für die Zukunft
gewährleistet ist.

 

Gemälde
Albert Stolz

Durchgeführte Maßnahmen:
-Firnisabnahme-Reinigung
-Schließen der Risse und Fehlstellen
-Retusche
Der Firnisüberzug des Gemäldes war vergilbt und stark verschmutzt, deshalb musste er abgenommen werden. Kleinere Fehlstellen in der Leinwand wurden geschlossen und plan gekittet. Anschließend wurde das Bild retuschiert und mit Firnis überzogen.

placeholder                                        

Maria Erwartung vom Benediktinerstift Marienberg

Durchgeführte Maßnahmen :
- Freilegung der originalen Malschicht
- Rekonstruktion der fehlenden Teile
Dieses Leinwandgemälde wurde in der Vergangenheit komplett übermalen. Zunächst wurde die Originale Malschicht freigelegt . Da zu diesem Gemälde ein gesichertes Gegenstück existiert, wurde in Absprache mit dem Denkmalamt entschieden die fehlenden Teile zu rekonstruieren.

placeholder placeholder                                      

Tafelbilder von Bernhard Strigel (1460-1528) Memmingen

Durchgeführte Maßnahmen:
- Firnisabnahme
- Kittung und Retusche
- neuer Firnisüberzug

  placeholder placeholder placeholder placeholder